JETZT BESTIMME ICH

Nach dem Bilderbuch von Juli Zeh und Dunja Schnabel

barner 16 / Meine Damen und Herren in Kooperation mit Kampnagel, Hamburg Surtitels in English

Credits

Mit Melek Erenay, Jochen Klüßendorf, Tom Reinecke, Celina Scharff, Michael Schumacher Aufsichtsrat Josefine Großkinsky, Christoph Grothaus, Friederike Jaglitz, Caroline Messerschmidt, Dennis Seidel, Michael Schumacher, Lina Strothmann

Regie Charlotte Pfeifer, Martina Vermaaten
Musik Pascal Fuhlbrügge
Bühne Nadira Nasser
Kostüme Katrin Rieber
Dramaturgie Marcel Bugiel
Produktionsleitung Lea Connert
Foto Christian Martin
Grafik Ralf Powierski
Produktionsleitung MDUH Lis Marie Diehl, Produktion barner 16
Übersetzung Rachel Matthew
Übertitelung SPRACHSPIEL | Charlotte Bomy

www.meinedamenundherren.net

Alter 6+
Dauer 60 Min.

Ort und Zeit

  • 07.05 20:00 Uhr
    THEATER AN DER PARKAUE / Bühne 2
  • 08.05 11:00 Uhr
    THEATER AN DER PARKAUE / Bühne 2
    mit Parcour (ab 10 Uhr)
  • 08.05 17:00 Uhr
    THEATER AN DER PARKAUE / Bühne 2
    mit Parcour (ab 16 Uhr)

Förderer

Behörde für Kultur und Medien Hamburg, Fonds Soziokultur

Familie Wiefel kann sich nicht entscheiden. Wer darf bestimmen, was gegessen wird und wohin der Sonntagsausflug geht? Gewissenhaft und konsequent erfindet und erprobt Familie Wiefel alle möglichen Formen der Entscheidungsfindung – denn wer behauptet eigentlich, dass immer die Eltern das Sagen haben? Wer repräsentiert hier wen und warum ist das so? Gemeinsam mit Schildkröte Rainer-Maria begeben sich die Wiefels auf die Suche nach Gerechtigkeit. Und so werden in den kommenden Wochen die alltäglichen familiären Hierarchien in Frage und auf den Kopf gestellt – oder einfach abgeschafft!
Das vierte Kinderstück des inklusiven Hamburger Theater-Ensembles Meine Damen und Herren (MDUH) bringt die Geschichte von Juli Zeh auf die Bühne. Die Besetzung des Stücks ist inklusiv – das künstlerische Team setzt sich aus Mitgliedern der Kindertheatergruppe TRAUMMASCHiNE Inc. und MDUH zusammen – und spiegelt so das Thema von Bestimmenden und Bestimmten im Leben, aber auch im Stück wider.

Meine Damen und Herren aus Hamburg ist ein festes Theaterensemble von professionellen Schauspieler*innen mit so genannter geistiger Behinderung. Gegründet 1996 hat die Gruppe diverse Theaterstücke entwickelt und sie auf Kampnagel sowie an weiteren Theatern und auf Festivals im In- und Ausland auf die Bühne gebracht. Charlotte Pfeiffer ist Regisseurin, Performerin, Sprecherin und Dramaturgin und entwickelt als Teil des multidisziplinären Ensembles TRAUMMASCHiNE Inc. Kindertheaterstücke. Martina Vermaaten ist Regisseurin und Theaterpädagogin und arbeitet seit 2003 mit dem Ensemble MDUH.

Feedback erwünscht

Zum kommentieren hier klicken